... wir schreiben Klartext
... wir schreiben Klartext
Detailinformationen und Leseprobe: (- klick) ins Bild

Kontakt

Beatrix Tamm und
Franz-Christian Schlangen

76307 Karlsbad/Baden

 

Wir freuen uns immer über Anregungen und Tipps. Bitte senden Sie uns dazu eine E-Mail (Adressen im Impressum) oder nutzen Sie das unten stehende Formular.

 

Benutzen Sie dieses Formular bitte auch, um einzelne Beiträge als Druckversion im PDF-Format anzufordern...

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Mehr Info: (- klick) ins Bild!
Informationen über die NAK von Detlef Streich
veröffentlichte Artikel und Aufsätze über die NAK von Rudolf J. Stiegelmeyr
aktuelle Artikel zur NAK von Dieter Kastl
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.

Aktuelles:

Dauerinfo

--------------

Unregelmäßige Aktualisierungen ohne jew. Bekanntgabe gibt es auf unserer Unterseite mit den social-media-Aktivitäten.
Die Updates bleiben in aller Regel max. drei Monate stehen....

„Klartext über die NAKn“ (- klick)

 

12.04.2018

----------------

Nachdem der wildgewordene NAK-Mob wieder einmal gemeint hat, sich austoben zu müssen, hat fcs sdie Gelegenheit genutzt, wieder einmal auch facebook-Inhalte hier auf der website zu veröffentlichen:

„Konfirmation ist geistliche Vergewaltigung“ (- klick)

 

20.04.2018

---------------

fcs mag den nac.today-Quatsch eigentlich gar nicht lesen. Gelegentlich wird er aber dazu genötigt, und kommt immer wieder zum gleichen Befund, nämlich, dass die zuständigen Schreiberlinge alles tun, um falsche Eindrücke zu erwecken.
So auch gestern Abend, da hat nämlich Peter Johanning Gott seöbst zu Wort kommen lassen:

„HIER BIN ICH!“ (- klick)

 

25.04.2018

----------------

Wieder einmal geht es um eine Manipulation von Tatsachen, mit der ein nakiger Schreiberling seine religiotischen Phantasien aufwerten will:

„Wenn dem Esel zu wohl wird“ (- klick)

google-site-verification: google629555f2699bf7ee.html