... wir schreiben Klartext
... wir schreiben Klartext

Unsere Leser haben das Wort!

 

Auf den Unterseiten dieser Rubrik werden ausschließlich von unseren Lesern verfasste (von uns lediglich redaktionell bearbeitete) Texte veröffentlicht. Entweder in Form von kürzeren Erlebnisberichten, oder auch in Form von ausführlicheren Biographien.…

Einzige Bedingung: Die Berichte sollten etwas mit der Auseinandersetzung der/des Autor(in/en) mit dem Thema Religion zu tun haben – egal ob pro oder contra Kirche.

Die Beiträge geben in jedem Fall die Meinung der/des jeweiligen Autor(in/s) wieder, die nicht mit derjenigen der Anbieter dieser website übereinstimmen muss.

 

Soweit verfasserseits einer Kommentierung der Beiträge zugestimmt wird, erscheint unter dem jeweiligen Bericht  ein Kommentarfeld. Wir bitten aber diejenigen, die sich mit einem Kommentar an einer evtl. Debatte beteiligen, auf persönliche Angriffe und Diffamierungen zu verzichten.

 

Um mögliche Angriffe auf den/die jeweilige(n) Verfasser(in) außerhalb dieser webpräsenz zu vermeiden, werden die meisten dieser Berichte anonym oder unter einem Pseudonym veröffentlicht. In jedem Fall sind uns Name und Adresse der/des Verfasser(in/s) bekannt, diese unterliegen aber dem presserechtlichen Informanten- bzw. Quellenschutz und werden von uns unter gar keinen Umständen weitergegeben.

 

Über die Buttons in der Menüleiste links gelangt man zu den einzelnen Unterseiten.


Mehr Info: (- klick) ins Bild!
Informationen über die NAK von Detlef Streich
veröffentlichte Artikel und Aufsätze über die NAK von Rudolf J. Stiegelmeyr
aktuelle Artikel zur NAK von Dieter Kastl
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.

Aktuelles:

26.11.2016

----------------

Update 1:

Es ist schon auffällig, dass die NAK-Funktionäre ihre Methoden seit den 50ern des vorigen Jhdt. nicht geändert haben. - Auch dann nicht, wenn sie scheinbar einen Scherz machen. fcs hat das am Fall eines scheinbren Schenkelklopfers vom Rüdiger Krause aufgezeigt:

 „Von einem der auszug, die Anderen das Fürhten zu lehren“ (- klick)

 

Update 2:

Dass wir das noch erleben durften!
Die bornierten Halbgebildeten der NAK-Gemeinde Hamm-Werries setzen sich unter der Moderation vom auf facebook sattsam bekannten Hardcore-NAKidei Dieter Schulze zu einem Gesprächskreis zusammen und stellen fest, dass Geistesgrößen wie Schopenhauer, Berlin, Fred et al. schwachköpfige Dummschwätzer waren, indem sie auf bestechende Weise deren Erkenntnisse zur Willensfrei
heit des Menschen widerlegen:

„Klartext über die NAKn“ (- klick)

 

Update 3:

Es ist nahezu unglaublich, was für einen Haufen Schwachsinn nur eine Handvoll Apostel im Laufe eines Jahres so von sich gibt!
Und dann sind sie auch noch so stolz auf diesen Blödsinn, dass sie ihn als Zitate veröffentlichen lassen.
Wir haben sie einmal gesammelt und als kommentierte Zitate bei uns eingestellt:

„Die blöden Sprüche der NAK-Granden (Vol.1 + Vol. 2)“ (- klick)

 

Update 4:

Ein unverhoffter Leserbrief hat uns einen völlig neuen Blick auf die NAK eröffnet.
Grund genug, ihn unserer gesamten Leserschaft zur Verfügung zu stellen:

„Unverhofft kommt selten“ (- klick)